Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Samstag, 24. August 2019
   
minimieren

minimieren
minimieren

 

 

 


HAUPTBIBLIOTHEK
Zerbster Straße 10
06844 Dessau-Roßlau
Anfahrt
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Auskunft & Verlängerung:
0340/204 2347
bibliothek@dessau-rosslau.de

LUDWIG-LIPMANN-BIBLIOTHEK
Hauptstraße 11
06862 Dessau-Roßlau
Anfahrt
Öffnungszeiten:
Mo, Fr 10-12, 13-16 Uhr
Di, Do 10-12, 13-18 Uhr
Telefon: 034901/8 28 85
bibliothek-rosslau@
dessau-rosslau.de


AUSLEIHSTELLE RODLEBEN
Steinbergsweg 3
06861 Dessau-Roßlau
Anfahrt
Öffnungszeiten:
Mi: 15-18 Uhr
Telefon: 034901/94 99 35


STADTARCHIV
WISSENSCHAFTLICHE BIBLIOTHEK

Zerbster Straße 35
06844 Dessau-Roßlau
Anfahrt
Öffnungszeiten:
Mo, Fr: 10-14 Uhr
Di, Do: 14-18 Uhr
Telefon: 0340/204-2448
wissenschaftliche.bibliothek@dessau-rosslau.de

 

minimieren
Wichtiger Hinweis!

Wegen Urlaub bleibt die Ausleihstelle Rodleben
am 21. und 28. August 2019 geschlossen.

Aufgrund von vorbereitenden Maßnahmen für die bevorstehende Generalsanierung der Wissenschaftlichen Bibliothek hat diese
vom 09. - 18. September 2019 geschlossen.
Für eventuelle Fragen (Wiss. Bibliothek betreffend) bitte unter der Tel.-Nr. 0340/204-2448 melden!

minimieren
C. Juliane Vieregge „Lasst uns über den Tod reden“

18 vielschichtige, berührende und sehr persönliche Geschichten.
… Die Autorin interviewt Persönlichkeiten zu ihren Erfahrungen mit dem Tod. Dabei wird in verschiedenen Kapiteln der Tod in unterschiedlichen Rollen betrachtet. Jedes dieser Kapitel wird durch ein Essay der Autorin eingeleitet. Danach folgen die unterschiedlichen Geschichten der Interview-Partner. Diese sind keine typischen Prominenten, sondern echte Persönlichkeiten, wie beispielsweise Monika Erhardt-Lakomy, Ehefrau und Arbeitspartnerin des bekannten Komponisten Reinhard Lakomy oder Boris Palmer, Landtagsabgeordneter von Baden-Württemberg und Sohn des Politikers Helmut Palmer. Die Schicksale reichen von informativ bis tief berührend. Es werden unterschiedliche Facetten des Todes beleuchtet. Neben Tod der Eltern, Tod der eigenen Kinder oder Geschwister, werden auch Suizid, Unfälle und Holocaust thematisiert … (Text: Rezension von Sani Hachidori auf www.thalia.de)
Am Mittwoch, den 04. September 2019 findet um 19:00 Uhr in der Hauptbibliothek, Zerbster Str. 10, 06844 Dessau-Roßlau eine Gemeinschaftsveranstaltung von Thalia und dem Förderverein der Anhaltischen Landesbücherei Dessau statt.
Um Voranmeldung unter 0340/204-2347 wird gebeten.

(Bild: Ch.-Links-Verlag)

minimieren
Geschafft!

Der „Lesesommer XXL 2019“ ist mit den Sommerferien am 14.08. zu Ende gegangen.
Wer zwei oder mehr Bücher gelesen hat, ist zum Abschlussfest am 06.09.2019 eingeladen.

Das diesjährige Abschlussfest (Teilnahme nur auf Einladung!) findet im Liborius-Gymnasium statt. Der Schauspieler, Entertainer und Zauberer Jan Gerken gestaltet eine magisch-witzige Bühnenshow rund um den Zauber des Lesens. Tricks und überraschende Entdeckungen aus und in Büchern und kurze Buchrätsel wechseln in flottem Tempo und fesseln das jugendliche Publikum.
Außerdem werden an alle erfolgreichen Teilnehmer des Lesesommers XXL
die Zertifikate überreicht. Diese können dem Lehrer vorgelegt werden,
damit diese Leistung entsprechend anerkannt wird.

Foto: www.eventilator.de

minimieren
VERANSTALTUNGEN - als PDF-Download -

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen und Ausstellungen finden Sie im Bereich: Veranstaltungen

minimieren
Brockhaus online - Enzyklopädie und Jugendlexikon

Weil richtige Information wichtig ist

Es besteht die Möglichkeit die Online-Version der Brockhaus-Enzyklopädie und des Brockhaus Jugendlexikons zu nutzen.

Mit einem gültigen Bibliothekausweis hat man einen direkten Zugang zur Brockhaus Enzyklopädie und dem Brockhaus Jugendlexikon. Die Brockhaus Enzyklopädie liefert verlässliche und geprüfte Informationen zu allen Wissensgebieten. Über 300 000 Stichwörter und erklärte Begriffe, 33 000 Bild- und Audiodateien, interaktive Grafiken, Karten und Tabellen können genutzt werden.

Sie finden das Wichtigste zu einem Thema in konzentrierter Form. Die Enzyklopädie kann Startpunkt jeglicher Recherche für Schule, Studium und Beruf sein. Wissen wird durch mediale Inhalte greifbar nah. Mit ihren uneingeschränkt zitierfähigen Informationen sind die Inhalte auch zur Vorbereitung von Referaten und Präsentationen geeignet. Das Brockhaus Jugendlexikon beantwortet Jugendlichen ab 10 Jahren kurz und knackig Fragen, die rund um Schule und Alltag auftauchen, in verständlicher Sprache.

Wie funktioniert das Angebot?

Suchen Sie direkt im Online-Brockhaus auf der Homepage der Anhaltischen Landesbücherei Dessau nach Lexikaeinträgen oder laden Sie die kostenlose Brockhaus-App auf ein mobiles Endgerät (Smartphon oder Tablet) und geben Sie dort den Suchbegriff ein.

Die Anmeldung erfolgt mit den Bibliotheksdaten (Benutzer-Ausweis-Nummer + Passwort).

Diese Kurzanleitung können Sie auch als PDF herunterladen.


minimieren
Noch auf der Suche nach einem Geschenk?

Wie wär's mit einem Gutschein?
Diesen können Sie in der Hauptbibliothek und der Ludwig-Lipmann-Bibliothek erwerben!
Der Gutschein kann für die Jahresnutzungsgebühr in allen Einrichtungen eingelöst werden.

minimieren
Kinder lieben Geschichten!

In der Hauptbibliothek und der Ludwig-Lipmann-Bibliothek können Eltern mit Ihren dreijährigen Kindern ein Lesestart-Set abholen. Das Lesestart-Set enthält in einem schönen Stoffbeutel ein Bilderbuch, einen mehrsprachigen Elternratgeber, ein Lesestart-Wimmelposter und viele interessante Tipps zum Vorlesen. Alle Eltern, die das Lesestart-Set abholen, können sich für einen kostenlosen Schnuppermonat anmelden!

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung, das sich schon an die Jüngsten richtet. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Nur so lange Vorrat reicht.

minimieren
Online-Arabisch-Wörterbuch

Der Langenscheidt-Verlag hat für Asylbewerber und Helfer den Zugang zum Online-Wörterbuch Arabisch kostenlos freigeschaltet.
Das Online-Wörterbuch Deutsch-Arabisch/Arabisch-Deutsch ist - mit Aussprache - kostenlos und ohne login (auch mobil) aufrufbar.

minimieren
Kostenfreie Sprachlernangebote des Goethe-Instituts

Flüchtlinge, die in Deutschland schnell und kostenfrei Deutsch lernen wollen, finden beim Goethe-Institut eine Vielzahl von Sprachlernangeboten: Selbstlernkurse, Sprechübungen und Videos sowie Informationen zum Umgang mit Behörden, im Alltag oder bei der Arbeitssuche. Alle Angebote funktionieren auf Smartphones und Tablets. Ein interaktives Wortschatztraining in 16 Sprachen kann ohne Vorkenntnisse genutzt werden, zahlreiche Angebote sind begleitend zu Präsenzkursen hilfreich.

Willkommen    |    Mediensuche    |    Veranstaltungen    |    Service    |    Informationen    |    Mein Konto    |    Impressum
Copyright [Year] by OCLC GmbH